Ute Stein

Vita

 

Ute Stein wurde in Düsseldorf geboren und besuchte hier sehr ungern die Schule, aber voller Begeisterung die Schauspielschule. Ihre Bühnenlaufbahn war abwechslungsreich. Nach Anfängerjahren in Heilbronn und Lübeck, war sie am Stadttheater Oberhausen engagiert, damals eins der progressivsten Theater Deutschlands. Danach folgten drei Jahre bei Willy Millowitsch, eine sehr lehrreiche Zeit, die sie nicht missen möchte. Es folgte das Rheinische Landestheater in Neuss, mit vielen guten Rollen, und danach kamen lange Jahre in Schleswig Holstein mit Engagements in Kiel, Schleswig und Lübeck.

Zusammen mit ihrem Mann Volker Conradt ging es dann wieder zurück in die Heimat, von wo aus sie gastierte und auf diese Weise eigentlich ganz Deutschland kennen lernte und auch die Möglichkeit bekam, in Fernsehproduktionen mit zu wirken, wie "Verbotene Liebe", "Wilsberg" und "Die Camper".

Auf der Bühne der Komödie steht sie zum dritten mal, ist aber sicher einigen Zuschauern vom "Steigenberger Sommer Theater" bekannt, das sie zusammen mit ihrem Mann 16 Jahre leitete.

 

Stein
Newsletter Tickets Geschenkgutscheine