Manon Straché

Vita

 

Die 1960 in Magdeburg geborene Manon Straché absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Schauspielschule "Hans-Otto" in Leipzig. Von 1982-1983 war sie festes Ensemblemitglied des Schauspielhauses Leipzig. Danach verschlug es sie ins Kabarett. Von 1984-1989 war sie festes Ensemblemitglied der bekannten Kabarettbühnen "Die Leipziger Pfeffermühle" und "Die Akademixer". Nach der Wende verschlug es sie nach Heidelberg, wo sie von 1990-1995 festes Endemblemitglied am Theater der Stadt war. Einem breiten Publikum ist sie sicher durch ihre zahlreichen Fernsehauftritte in Serien, wie zum Beispiel Lindenstrasse, Girlfriends oder das Traumschiff und Fersehshows wie zum Beispiel die Kultshow "Blond am Freitag", bekannt geworden. Darüber hinaus arbeitet sie als Hörbuch- und Synchronsprecherin und macht Lesungen. 2010 erschien ihr erstes Buch "Leise jedoch kann ich nicht" im Südwestverlag. Nach "Schwanensee in Stützstrümpfen"in der letzten Spielzeit  ist dies nun ihr vierter Besuch an der Steinstrasse.

 

Straché
Newsletter Tickets Geschenkgutscheine