Kerstin Marie Mäkelburg

Vita

 

Die waschechte Hamburgerin Kerstin Marie Mäkelburg spielte am
Deutschen Schauspielhaus, den Hamburger Kammerspielen sowie am
Thalia Theater. Viele Jahre gehörte Sie zum festen Ensemble des Schmidt
Theaters in Hamburg. In der Schweiz sah man Sie bei der UA von HEIDI
als Frl.Rottenmeier, und in der UA als Fr. Starke in DIE
SCHWEIZERMACHER.
Für Stage Entertainment war Kerstin Marie Mäkelburg in den
Premierenbesetzungen von MAMMA MIA, ICH WAR NOCH NIEMALS
IN NEW YORK UND DIRTY DANCING zu sehen.
Weitere Stationen waren das Nationaltheater Mannheim mit COMPANY,
oder Theater Bielefeld mit DROWSY CHAPPERONE.
In 2017 stand Sie zum ersten Mal auf der Treppe in Schwäbisch Hall und
spielte dort die umjubelte UA von BRENZ 1548, und war in MARIA IHM
SCHMECKT´S NICHT zu sehen. Die stimmgewaltige Kerstin Marie
Mäkelburg ist im ersten sowie komödiantischen Fach zu Hause.
Zurzeit probt Sie den MAMMON in JEDERMANN bei den
Freilichtspielen in Schwäbisch Hall.
Nun freut Sie sich auf Ihr Gastpiel in Düsseldorf mit ihrem Soloprogramm
MYTHOS MARLENE, mit dem Sie in 2018 erfolgreich in Kapstadt und
auf der MS EUROPA gastierte.

 

Mäkelburg
Newsletter Tickets Geschenkgutscheine