Katrin Höft

Vita

 

Katrin Höft - aufgewachsen am Rande Berlins, zog es nach dem Schauspielstudium in Berlin an diverse Theater Deutschlands, u. a. Grenzlandtheater Aachen, Brüder Grimm Festspiele Hanau, Die Stachelschweine Berlin, Vagantenbühne Berlin. Zwischendurch war sie immer wieder in TV-Produktionen zu sehen wie z. B. Soko Wismar, GZSZ, Die Spiegelaffäre, Alles was zählt. 2018/2019 wurde Katrin einem breiteren TV-Publikum bekannt durch die Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht". Dort verkörperte sie mit viel Witz und Schlagfertigkeit die taffe Bankangestellte Heike Schmitz aus Grevenbroich.

Katrin lebt seit 2019 in Köln. Nach "Loriot - Szenen einer Ehe", "Keine Leiche ohne Lily" und "Schlüssel für Zwei" ist sie nun zum vierten Mal an der Komödie zu Gast.

 

 

 

Höft