Christof Düro

Vita

 

absolvierte seine Ausbildung an der Theaterwerkstatt Mainz. Darüber hinaus nahm er regelmässig an zahlreichen Workshops insbesondere im Bereich Improvisationstheater teil.
Zahlreiche Engagements führten ihn unter Anderem an das Tacheles Theater, das Gorki Theater  und das Theater Tribüne in Berlin. Darüber hinaus spielte er an der Landesbühne Hannover und am Harlekin Theater in Tübingen.
Auch in Film und Fernsehen ist Christof Düro regelmässig zu sehen. So unter Anderem in «Ein Fall für Zwei», «Soko Wismar», «Heiter bis Tödlich», «Der Kriminalist» und «Die Spiegelaffäre» um nur einige zu nennen.
2017 produzierte er den Kinofilm «Alle in einem Boot» in dem er auch
selbst zu sehen ist.
Ausserdem bildet er mit großer Begeisterung als Dozent angehende Schauspieler im Bereich Improvisationstheater aus.

 

 

Düro
Newsletter Tickets Geschenkgutscheine