ANDERTHALB STUNDEN ZU SPÄT

Komödie von Gérald Sibleyras

in Zusammenarbeit mit Jean Dell

Pierre und Laurence – seit über 20 Jahren verheiratet – sind zum Abendessen bei Freunden eingeladen. Pierre wartet schon seit einer Viertelstunde darauf, dass seine Frau endlich fertig wird. Doch im letzten Moment beschließt sie, dass sie keine Lust mehr hat, mitzukommen. Sie will endlich einmal reden: Über sich, ihn, die Kinder und über ihre Beziehung. Aber vor allem möchte Laurence über die vielen gemeinsamen Jahre reden und über das, was vor ihnen liegt – der Ruhestand!

Diese Gedanken kennen wir alle. Viele Fragen stellen wir uns auch, aber können sie nicht beantworten. Pierre und Laurence stellen und beantworten diese Fragen auf äußerst humorvolle Weise. Und während alte Gewissheiten ins Wanken geraten und sich plötzlich völlig neue Horizonte auftun, erkennen wir uns schmunzelnd wieder und finden selber ein wenig Gewissheit... und Pierre und Laurence kommen letztendlich „Anderthalb Stunden zu spät”.


Sehen Sie ausserdem demnächst:



Komödie Spezial - Die nächsten Termine




Neuigkeiten

Öffnungszeiten in der Spielzeitpause

Sehr verehrte Kunden,

In der Zeit vom 10.06.2016 bis zum 11.07.2016 hat die Komödie Sommerpause.

Unsere Kasse wird in dieser Zeit nur etwas eingeschränkt für Sie da sein:

Montags bis Freitags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstags                 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Sonntags bleibt die Kasse geschlossen. (Außer am 12.06.16 im Rahmen der Lesung im Café)

 Mit dem Start der neuen Spielzeit steht Ihnen unser Kassenteam wieder zu den gwohnten Zeiten zur Verfügung.

 

 

Download Bereich

 

Der aktuelle Spielplan

 

Theatercafé die aktuelle Speisekarte